Zypern, Paphos, Akti Beach Village Resort

Empfohlene Zielgruppe:
Alle

Die Hotelanlage ist sehr schön, Einrichtung der Zimmer recht schlicht im 80er Charme. Das Personal ist besonders freundlich und wirklich sehr bemüht wenn man Probleme oder Fragen hat. Hier ging es z.B. um eine Notapotheke am Sonntag oder Tee fürs Zimmer. Man bekommt gratis Kartenmaterial für Ausflüge und genau erklärt wie man fahren muss. Hervorzuheben ist auch das Essen. Hier wird sich sehr viel Mühe gegeben, sowohl bei der Vielfalt als auch im Service. Es gibt immer frisches Obst und Gemüse. Negativ anzumerken ist die Animation. Das Abendprogramm findet in der Bar drinnen statt, was natürlich eine begrenzte Anzahl von Plätzen mit sich bringt. Wir sind dann schon gar nicht mehr hingegangen, da man entweder einen Stehplatz hatte oder nichts gesehen hat. Ein Leihwagen vor Ort ist unbedingt zu empfehlen. Selbst in den Ort rein oder zu einem Sandstrand müsste man mit dem Bus fahren. Die Ausflugsziele sind mit einem Auto natürlich super zu erreichen und man muss nicht unbedingt die recht überteuerten Ausflugsangebote buchen. Der "Strand" am Hotel ist steinig und ohne Badeschuhe nicht zu empfehlen. Fazit: Das Hotel kann man bedenkenlos empfehlen, wenn man die Insel erkunden möchte, empfiehlt sich ein Leihwagen. Zu dieser Jahreszeit unerträglich heiß, auch Abends kühlt es sich kaum ab, das nächste Mal würden wir eher im Frühjahr nach Zypern fahren.



Verfasser: B.B.